Warteliste

Kontaktangaben für das Landesregistersystem für Warteliste und Vormerkung

Das Klinikzentrum der Universität Debrecen bietet die folgenden Dienstleistungen auf Basis der Warteliste der Einrichtung:

  • Kateraktoperationen
  • Tonsillektomie, Adenotomie
  • Nasennebenhöhlen- und Warzenfortsatzoperationen
  • Wirbelsäulenstabilisierungs- und Wirbelsäulenverformungsoperationen
  • Bandscheibenvorfalloperationen
  • Operationen der gutartigen Vergrößerung der Prostata I (Prostatektomie)
  • Operationen der gutartigen Vergrößerung der Prostata II (transurethrale Prostataoperation)
  • Gynäkologische Operationen bei nicht-malignen Prozessen
  • Knieprotheseoperation, Fach Orthopedie
  • Hüftprotheseoperation, Fach Orthopedie
  • Eingriffe in die Koronararterie
  • Elektrophysiologische Untersuchung des Herzen, Hochfrequenz- und Radiofrequenzablationen
  • Signifikante erweiterte Wirbelsäulenoperationen
  • Offene Herzoperationen
  • Operationen des Hirnes mit Gammastrahlen

Zentrum für Gamma-Radiochirurgie

Der Versicherte ist zur Pflege aufgrund des Datums des Hinzufügen der Warteliste berechtigt

Abweichungen von den angegebenen Terminen sind möglich

  • a) Wenn die Pflege medizinisch begründet ist;
  • b) Auf Basis der erwarteten Ergebnisse der Pflege;
  • c) Priorität gegenüber den anderen wegen dauerhafter Arbeitsunfähigkeit;
  • d) Wenn die sofortige Versorgung aufgrund des Gesundheitszustands des Versicherten begründet ist;
  • e) Zum Nachteil des Versicherten auf Verlangen des Versicherten.
Geplante Pflege Wartelistennummer ID Datum der Warteliste Geplanter Pflegetermin
Gammaradiochirurgische Behandlung 1 GSC15894IS 2024.02.19 2024.03.31
Gammaradiochirurgische Behandlung 2 GSC15895IS 2024.02.19 2024.03.31
Gammaradiochirurgische Behandlung 3 GSC15896IS 2024.02.19 2024.03.31
Gammaradiochirurgische Behandlung 4 GSC15897IS 2024.02.19 2024.03.31
Gammaradiochirurgische Behandlung 5 GSC15898IS 2024.02.21 2024.03.31

Die Versicherten dürfen auch ohne ärztliche Einweisung in Anspruch nehmen

  • a) Die durch eine Facharztpraxis gewährte Fachversorgung in
    • aa) Dermatologie,
    • ab) Gynäkologie und Kindergynäkologie,
    • ac) Urologie,
    • ad) Psychiatrie und Addiktologie,
    • ae) HNO sowie HNO für Säuglinge und Kinder,
    • af) Ophthalmologie und Kinderophthalmologie,
    • ag) Allgemeinchirurgische und Unfallchirurgie,
    • ah) Onkologie,
  • b) die beim ersten Mal aufgrund einer ärztlichen Einweisung in Anspruch genommenen Versorgungsleistungen für in Pflege genommene Versicherte, die im Rahmen einer Ambulanz für Haut- und Geschlechtskrankheiten bzw. einer Lungen und onkologischen Ambulanz sowie einer kurähnlichen Versorgung gewährt werden, unter der Maßgabe, dass zur Inanspruchnahme der Versorgungsleistung schon beim ersten Mal keine ärztliche Einweisung erforderlich war, wenn der Versicherte die Versorgungsleistung der Lungenambulanz in Anspruch nimmt, um sich das Rauchen abzugewöhnen.

Die Fachversorgungsleistungen, die in die fachliche Hauptgruppe eingestuft sind, aber nur mit einer darauf aufbauenden Qualifikation erbracht werden können, gehören nicht dem Kreis der Fachversorgungsleistungen laut Buchstabe a) – außer den dort aufgeführten Leistungen.

Last update: 2024. 02. 22. 07:17